Direkt zum Hauptbereich

Posts

Video Specials

was lange währt ...

Ein neuer Zaun! Da staunen selbst die Katzen.  Nachdem das Material für den Zaun an der Längsseite der Weide 4 Jahre im Schuppen ausgeharrt hat,  ist es nun seiner Bestimmung zugeführt worden. Die ursprüngliche Idee, die Pfähle nach für nach mit der Hand einzugraben, hatte sich aus Zeitmangel immer wieder zerschlagen. Nun hat eine Firma mit  Maschinen- und Manpower die Pfähle in den Boden gedrückt.  Das jahrelange Provisorium hat ein Ende.
Die Pferde haben aufgrund der Belästigung durch diverses stechendes und nervendes Viehzeugs die Weidesaison  tagsüber für beendet erklärt. Erst nachts gehen sie auf die Weide.  Da hilft auch die trickreiche Bremsenfalle mit dem schwarzen Ball nichts. Bei den hier ansässigen Bremsen hat sich der Zweck der Falle ohnehin noch nicht rumgesprochen. Nur sehr wenige dieser lästigen Viecher haben wir bisher im Fangbehälter finden können. 
Die Weide steht schon wieder so hoch, dass wir auf die Ankunft der Kühe warten, die einmal im Sommer alles ratzeputz ru…

Aktuelle Posts

as time goes by

Schnee macht mobil

nichts neues

wenn der Schein trügt

alles wie gehabt

Winterfreud

Frostködel oder die Mühen des Winters